Mittwoch, 26. Oktober 2016

2 Suppenkasper treffen einen Politiker...


Wenn Chauvinismus und dümmliche Arroganz auf einen Volksvertreter treffen, der diese Bezeichnung verdient hat, dann kommt so etwas dabei heraus.

Kommentare:

  1. *** Friedmann gehört an die Wand gestellt ... was bildet der sich ein was er ist ??? Respekt an Sulik ... bleibt bei seinem Standunkt und fertig is Friedmann …

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @anonym Wenn du ein Problem mit Friedmann hast, ist das deine Sache. Das geht mir nicht anders. Für Judenhass allerdings, ist kein Platz auf meiner Seite. Deshalb die Zensurmaßnahme.

      Löschen
  2. Erdgaspipeline durch Syrien29. Oktober 2016 um 11:44

    Respekt an R.Sulik! Wie er sich immer wieder gegen unsachliche, falsch zitierte und wasserfallartig hereinbrechende Vorwürfe/ Unterbrechungen/ Argumente/ Pseudoargumente des selbstgerechten Michel Friedman behauptet. Dieser Jungspund Hanswurst der CDU daneben, einfach nur peinlich.... WER schaut sowas überhaupt? Das muss doch für n24 ein Minusgeschäft sein.

    AntwortenLöschen