Sonntag, 8. September 2019

Eure Toleranz entspricht nicht meinem Naturell...

Ein wichtiger Ratgeber für alle Toleranzbesoffenen. :-)

Da ich Toleranz für eine christliche Untugend halte, rechne ich mich nicht dazu.
Denn Toleranz bedeutet Dulden bzw. Erdulden. Erdulden lässt sich aber nur, was man eigentlich ablehnt. Toleranz ist also etwas für Ohnmächtige, für die Schwachen und Feiglinge und für Ignoranten, Dummköpfe und Sklavenseelen.

Toleranz bedeutet nicht Akzeptanz. Sie währt wie jede andere Mode nicht länger als die Machtverhältnisse, die zum Erdulden geführt haben. Bleibende Schäden sind hiervon ausgenommen.

Mittwoch, 28. August 2019

Frankfurter Umweltdezernentin (Grüne) missbraucht ihr Amt

Achtlos weggeworfene Zigarettenkippen sind ein Ärgernis. Doch sollte der Staat angesichts der Milliardeneinnahmen aus der Tabaksteuer dafür sorgen, dass die Kippen besser und einfacher entsorgt werden können. Wer dann die Umgebung noch immer verschmutzt, darf meinetwegen zur Kasse gebeten werden.

An dieser Stelle möchte ich jedoch auf die olivgrüne Umweltdezernentin der Stadt Frankfurt am Main hinweisen. Rosemarie Heilig gibt nämlich ein Paradebeispiel für jene Partei ab, die ihrem politischen Gegner genau das vorwirft, was sie selbst verkörpert: Hass, Hetze, Spaltung der Gesellschaft, stumpfsinniger Populismus, blinder Aktionismus, Lügen, Verdrehungen der Tatsachen und Panikmache.
„Dabei ist jede weggeworfene Zigarettenkippe wie eine Zeitbombe“, hat Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Die Grünen) gestern bei der Vorstellung eines neuen Präventionsprojektes gegen Zigarettenverschmutzung mitgeteilt. Sonne und Regen zersetzten die Kippen und mit ihnen die giftigen Inhaltsstoffe wie Nikotin, Blei und Arsen, die auf diese Weise in Boden und Wasser landeten. Dort würden sie von Vögeln und Fischen gefressen. Eine Nahrungsaufnahme, die für die Tiere meist tödlich sei. Schlimmstenfalls gerate das Gift sogar in das Trinkwasser.
FAZ

Mittwoch, 21. August 2019

Hamburger Grünen-Chef bezeichnet nicht nur sich als Vergewaltiger

Stets hören wir:
"Sie können doch nicht alle Muslime über einen Kamm scheren."
"Nicht alle Flüchtlinge sind kriminell"
° ° °
Dennoch:
"Alle AfDler sind Rassisten und Nazi's" 
"Jeder noch so gut erzogene und tolerante Mann ist ein potentieller Vergewaltiger. Auch Ich" 
Michael Gwosdz, Die Grünen (Hamburg)
Stephan Beckmann, AfD Saarbrücken