Freitag, 23. Juni 2017

Kulturelle Bereicherung am Freitag

Heute präsentiere ich euch drei kurze Ausschnitte aus dem vielfältigen und kunterbunten Kulturprogramm einer mohammedanischen Demokratie. Immerhin kann es nicht schaden, wenn sich die noch immer freilebenden Westgoten rechtzeitig mit den Segnungen ihrer lebensfrohen Zukunft auseinandersetzen. Einer Zukunft, die es nicht nur "geschenkt" gibt (Göring-Eckardt), sondern auch noch "wertvoller als Gold" ist (Martin Schulz).
video
Dann sind auch bei uns die Rechte der Frauen endlich so gestärkt, dass Mann sich mit den sprechenden Säcken Frauen auf Augenhöhe unterhalten kann.
video
Die Männer sind dann nicht mehr gezwungen, sich von vorpubertierenden Schlampen und unehrenhaften minderjährigen Nutten - denn so werden in jener (Un-)Kultur nun mal alle unmoralisch und unzüchtig gekleideten Frauen und Mädchen bezeichnet - aufgeilen zu lassen.
video
Auch wenn sich die frommen Musels bekanntlich mit dem Tier Schwein schwer tun, den menschlichen Schweinereien sind sie dann doch nicht abgeneigt. Es bleibt also alles wie gehabt und wie wir es vom christlichen Klerus her gewohnt sind: Solange es die Öffentlichkeit nicht mitbekommt, ist alles erlaubt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen