Montag, 6. Februar 2017

Heiko Maas erklärt uns den Rechtsstaat

video
Der Bundesjustizminister meint nicht die massiven und andauernden Rechtsbrüche der Bundesregierung. So weit geht der Linke garantiert nicht. Denn was Linke für sich beanspruchen, werfen sie bekanntlich dem politischen Gegner allzu gerne vor. Wahrscheinlich mangelt es Maas sogar an der nötigen Intelligenz, um den Zusammenhang seiner Vorwürfe mit den eigenen Missetaten erkennen zu können. Um vom Charakter des Maas-Männchen ganz zu schweigen.

Während sich Trump dem Widerstand eines Richters ausgesetzt sieht, kann sich die Bundesregierung diesbezüglich in Sicherheit wiegen. Dank der Parteibuch-Besetzungen in der deutschen Justiz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen