Sonntag, 6. August 2017

Lügen haben noch immer kurze Beine: Der Dieselskandal und die Grenzwerte

Was bin ich froh, dass unser Land von den Klügsten regiert und diese kluge Elite von noch klügeren Experten beraten wird. Womöglich wäre die Kaiserin der Herzen sonst bald gezwungen, ihr einstiges Idol zu zitieren. Wenn auch in leicht abgeänderter Weise: Den Wahnsinn in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf. Und weil Merkel nicht Merkel wäre, wenn sie der prophetischen Weitsicht des Generalsekrets der SED nicht auch noch ihren eigenen Stempel verpassen würde, führt sie sogleich in vergöttlichter Weisheit fort: Die Wissenschaft dient den Proleten nur, bedienen sich erst die Propheten ihr...

Zur Fundsache.

Keine Kommentare:

Kommentar posten