Dienstag, 1. August 2017

Familienministerium fördert extremistische Islamverbände



Dass die Familienministerin Katarina Barley (48, SPD) es gerne mal mit der Wahrheit nicht so ernst nimmt, dürfte nicht erst seit der Maischberger-Sendung zum Thema Linksextremismus klar sein.
Das von ihr geführte Familienministerium fördert nicht nur den Linksextremismus im Lande, sondern auch den islamischen Extremismus, wie aus einem offenen Brief von Mina Ahadi (60) hervorgeht, der hier nachzulesen ist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten