Montag, 13. Februar 2017

Demograpischer Wandel führt zum Niedergang des Wirtsvolkes und dadurch zum Ende einer zivilisierten Kultur



Man kann sicherlich über einzelne Aspekte streiten, doch trifft es Martin Sellner auf den Punkt, wenn er sagt, dass die Integration von Muslimen in unsere freiheitliche Gesellschaft unter den gegebenen Umständen scheitern muss. Integration bedeutet diesbezüglich nichts anderes als Augenwischerei. Der Bevölkerungsaufbau, den wir erleben, wird zwangsläufig das Ende unserer bisherigen Kultur und den Niedergang der betroffenen Völker bewirken. Es sei denn, wir schaffen es endlich, die Wegbereiter für unseren Untergang entscheidend am Handeln zu hindern.

Keine Kommentare:

Kommentar posten