Samstag, 8. Juli 2017

Bei Themen wie Rente, Freizeit, Gerechtigkeit und Familie ist die AfD keine Alternative

Das will eine Alternative sein? Dann kann man ja gleich die üblichen Blockparteien wählen. Die bescheißen einem als Bürger genauso, nur das sie mehr Erfahrung darin haben.
Eine Alternative wäre es, eine kürzere Lebensarbeitszeit bzw. verkürzte Arbeitszeiten zu fordern und diese Forderung mit der Forderung nach Arbeit für alle zu verbinden. Wir leben nicht mehr im Dampfmaschinenzeitalter.
Die Kinderlosen noch mehr als bisher belasten zu wollen, halte ich für ebenso hirnrissig und verlogen. Schafft gefälligst Bedingungen, die einen Anreiz zur Kinderplanung beinhalten, aber nicht zur höheren Belastung für Kinderlose führen. Das wäre eine echte Alternative.

Keine Kommentare:

Kommentar posten