Montag, 30. Mai 2016

Medienskandal: Wurde die Aussage des AfD-Vize von der FAS bewusst verfälscht?

Wie sich jetzt herausstellt, basiert die Angelegenheit um die Aussage Gaulands (AfD) auf einer Rufmordkampagne, die von 2 Redakteuren der FAS losgetreten wurde. Und da sage noch 'mal jemand, das Prädikat Lügenpresse wäre nicht gerechtfertigt.

Kommentare:

  1. Warum?
    Warum wollte Pirinçci angeblich Asylanten ins KZ stecken? Warum hat (nur) der SPIEGEL bei einem Historienumzug Hakenkreuze gesehen? Warum wird zu Antirassismuskundgebungen aufgerufen wenn in Wahrheit ein Eriträer den Anderen ermordet? Warum nennt man PEGIDA einen "gewalttätigen Mob"? Warum...

    AntwortenLöschen
  2. Haben wir es etwa mit Propagandisten und nicht mit Journalisten zu tun? ;-)

    AntwortenLöschen