Samstag, 10. Oktober 2015

Jubelstimmung in Bayern: der Heilige Franz- Joseph meldet sich endlich wieder zu Wort



Ein Freund und ich sind uns einig darüber, dass es in Deutschland wohl nur in Bayern üblich ist, dass Politbonzen zu den Stammgästen im Kabarett gehören und sich dort regelmäßig "auspeitschen" lassen.

Kommentare:

  1. Ich finde, das ist mal ne gute Tradition, wenn Stammtischpolitbonzen gesenkten Hauptes angedackelt kommen...

    AntwortenLöschen
  2. Helmut Schleich ... es gibt keinen besseren. :-)

    AntwortenLöschen