Freitag, 13. März 2020

Bundestag: Grüne diffamieren deutsch-syrischen Bürgerrechtler



Wieder einmal zeigen die Grünen ihr wahres Gesicht. Als Verbündete islamischer Welteroberer (Dschihadisten) und islamischer Terroristen im Kampf gegen die freiheitliche Welt, hassen, verachten und diffamieren sie alles und jeden, was sich ihnen in den Weg stellt. Die moralinsaure und von Doppelmoral geprägte Heuchelei der "Umbauer unserer Gesellschaft" bedient sich zwar wohlfeiler verfassungskonformer Phrasen, sie hat aber das Ziel, eben jene Werte und Tatsachen, die den Phrasen erst einen Sinn verleihen würden, endgültig abzuschaffen. Die freiheitlich-demokratische Grundordnung wird ebenso vernichtet werden, wie Deutschland nicht mehr das Land der Deutschen sein wird und zum Teil jetzt schon nicht mehr ist.

Wacht endlich auf!!! Schlagt den grünen Faschismus wo und wann immer ihr auf ihn trifft!!!


Kommentare:

  1. Die Kriegs Ratten der Deutschen Politik verhindern die Wahrheit, weil es um Profite geht von Kriminellen

    AntwortenLöschen
  2. Die Erfindung einer angeblichen Verfolgung, um Asyl zu erhalten ist uralt. Jeder der aus dem Irak kam, brauchte vor 20 und mehr Jahren nur erzählen, er wäre von Saddam verfolgt und schon gabs Asyl. Damals hatten die Leute aber noch echte Identitäten, das ist der Unterschied, zu den heutigen Banden mit Anwälten, der Grünen Verbrecher OK Gestalten, die damit viel Geld verdienen als Anwälte, wie Jersey Montag vor Jahren in München

    AntwortenLöschen