Montag, 20. Januar 2020

Feuer und Flamme für den Islam?

Insofern bekommen auch die Meldungen einen Sinn, dass im Rahmen des weltweiten Jihads zu Brandstiftungen (Wälder, Felder, etc.) aufgerufen wurde. Das soll keineswegs heißen, dass nun alle Brände eine jihadistische Ursache haben, doch ist nicht automatisch auszuschließen, dass die Täter Jihadisten sind.

Keine Kommentare:

Kommentar posten