Donnerstag, 4. Mai 2017

Pat Condells Worte der Freiheit - Eine Abrechnung mit der Verlogenheit der Linken



Pat Condell (65) hat im Gegensatz zur gesamten deutschen Kabarett-Szene etwas zum gesellschaftlichen Hauptproblem unserer Tage zu sagen. Jetzt darf man sich fragen, warum dem so ist?

Und noch etwas. Etwas zu Dingen wie die Islamkonferenz oder das Vorhandensein von Islamisierungsbeauftragten (Migrationsbeauftragte).
Was gibt es zu verhandeln? Unsere Werte? Unsere Kultur? Unsere Gesetze? Unsere Sitten?
Nein, Nein und nochmals Nein!
Es gibt nichts zu verhandeln. Wer zu uns kommt, hat unsere Kultur, unsere Gesetze, unsere Sitten und unsere Werte zu verinnerlichen. Wer das aus welchem Grund auch immer nicht kann und will, soll besser dort bleiben, wo er herkommt.
Wir brauchen euch nicht. Ihr braucht uns.
Ende der Durchsage.

P.S. Übrigens hat Pat Condell einen eigenen youtube-Kanal.

Keine Kommentare:

Kommentar posten