Samstag, 27. Mai 2017

Nach Terror in Manchester: Goodies der ARD zeigen ihre wahren Fratzen

Da werden viele kleine Mädchen bei einem Konzert in die Luft gesprengt und was tut das ARD-Team? Sie lächeln kurz danach in die Kamera, schlürfen ihre Cocktails und sagen: Das Leben geht weiter...
Und das sollen die GUTEN sein, die uns etwas über EMPATHIE beibringen wollen?
Cahit Kaya
Gemeinsam mit den Genossen von der islamischen Heilsfront freuen sich die Mitarbeiter der ARD über 22 Tote und zahlreiche Verletzte: Geistige und moralische Verwahrlosung hat derzeit Hochkonjunktur.

Keine Kommentare:

Kommentar posten