Dienstag, 9. April 2019

Grüne Unlogik: 'Menschengemachter Klimawandel' ade, Überbevölkerung juche!

Warum fordern die Propheten des Weltuntergangs keine nachhaltigen Sanktionen gegen die Staaten, in denen die durchschnittliche Geburtenrate größer als 2 beträgt oder in denen eine Einwanderungsquote diesen Zweck erfüllen soll?
Lässt sich die natürliche Artbegrenzung in Form von Nahrungsressourcen und Revieransprüche nach Laune ignorieren, und das ohne folgenschwere Entwicklungen für alle zu produzieren?

Keine Kommentare:

Kommentar posten