Dienstag, 16. April 2019

Bahn verhöhnt ihre Kunden



In die von der Deutschen Bahn veröffentlichte Statistik sind übrigens nur Verspätungen eingeflossen, die mehr als sechs Minuten andauerten. Wer beispielsweise am Berliner Hauptbahnhof umsteigen muss, weiß, was auch wenige Minuten Verspätung bewerkstelligen können. Außerdem wurde die Statistik zum Regionalverkehr geschönt, in dem in ihr auch der Nahverkehr (S-Bahn) enthalten ist. Zudem Totalausfälle im Regional- und Nahverkehr erst gar nicht berücksichtigt wurden, was wiederum insbesondere die Berliner Bahnreisenden zu Jubelorgien animieren dürfte.

Fazit: Wahrscheinlich würde jeder Funktionär der japanischen Bahn auf der Stelle Harakiri für das begehen, für was sich die Verantwortlichen in Deutschland auch noch bejubeln lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten