Donnerstag, 20. April 2017

Islamisierung: Als arabische Muslime noch über die Vorstellung eines Kopftuchzwangs lachten



Damals lachten noch der ägyptische Staatspräsident Gamal Abdel Nasser (1918-1970) und dessen Hörer über die Forderung der Muslimbrüder, dass sich die Frauen in Ägypten zu verschleiern hätten. Heute lachen sie nicht mehr. Die Muslimbrüder haben ihre Forderung längst durchgesetzt. Sie gilt heute als Normalität.

Kommentare:

  1. In Ägypten gab es die Frau Jehan Sadat, Witwe von Sadat, gebildet und modern wie viele Ihrer altersgemäßen Kolleginnen. Die alle vor 20 Jahren einen Schock erlitten , als plötzlich
    Ihre Töchter Anstoß an den Miniröcken an den Frisuren, dem westlichen Schick nahmen
    Und züchtige Kleidung und den Schleier verlangten. – Tatsächlich hab es damals schon gelesen. Kaum vorstellbar und nicht begreifbar

    AntwortenLöschen