Donnerstag, 30. April 2020

Corona: Lüge über Frauen macht die Runde

Wann immer in den Medien die Wortverbindung "Frauen" und "besser"auftauchen, empfiehlt sich die Frage: besser als wer? Ja, tatsächlich kommt Neuseeland besser durch die Pandemie als Belgien, das Land mit den weltweit meisten Covid-19-Toten pro Einwohner – und regiert von einer Priemierministerin. Das wiederum von einem Mann regierte Südkorea steht sehr viel besser da als Deutschland. Und brauchte dafür noch nicht einmal einen Shutdown. 
Nach meiner bescheidenen Beobachtung als Medienvirologe stelle ich jedenfalls fest: die Wanderlegende "weiblich regierte Länder kommen besser durch die Corona-Krise" wird fast ausschließlich von Jornalistinnen und Politikwissenschaftlerinnen verbreitet.
Vielleicht sollten sie – ein gutgemeinter Tip – mit ihren Narrativ wenigstens so lange warten, bis sich die Folgen der Corona-Krise inklusive ihrer wirtschaftlichen Auswirkungen überhaupt erst absehen lassen. 
Aber möglicherweise überlebt ja das eine oder andere Medium nicht so lange.
Alexander Wendt

Keine Kommentare:

Kommentar posten