Dienstag, 25. Dezember 2018

Wo bleiben die Grenzwerte für argumentative Nebelkerzen?

Egal ob Moslems die Ungläubigen massenweise vergewaltigen oder ob sie am laufenden Band sog. Messerattacken begehen; mit dem Islam, mit Religion, haben all diese Verbrechen angeblich nichts zu tun, es sei allenfalls ein kulturelles Problem.
Diese Argumentation macht ungefähr so viel Sinn, als würde man behaupten, es wär keinesfalls die kalte Jahreszeit, sondern immer nur der Winter, der für verschneite Landschaften sorgt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten