Samstag, 3. November 2012

"Syrische Freiheitsarmee" verstümmelt Leichen von Gefangenen

Wieder einmal werden der syrischen Armee Verbrechen nachgesagt, die nicht sie, sondern die "syrische Freiheitsarmee" (FSA) begangen hat.
Die FSA wird vom "Westen" in allen Bereichen unterstützt. Dazu gehören eben auch die Lügen der NATO-Medien, um uns Europäer und Amerikaner für die Verbrechen "unserer Eliten" abzurichten.
Es sind unsere Steuergelder, mit deren Hilfe diese Irren ihre Verbrechen durchführen können.

Wer starke Nerven (sic!) hat, kann sich dieses Video ansehen.


In diesem Video verstümmeln Islamisten der von der NATO und EU finanzierten FSA die Leiche eines gefangenen Syrers.

Und diejenigen, die behaupten, der Islam wäre keine gewalttätige und menschenverachtende Religion, die müssen sich dieses Video ansehen. Denn sie sind es, die es fördern, dass sich solche Kreaturen in unserer Heimat ausbreiten können.

Und ja, ich weiß selbst, daß nicht jeder Muslim eine solche Kreatur darstellt. 
Doch, wenn solche Kreaturen ihr Handeln durch diese Religion abdecken können und sich in ihrem Handeln durch diese Religion bestätigt wissen, dann gehört diese Religion als das, was sie real hervorbringt, unterdrückt und zerstört.
Genauso wie ihre Mutter- und Schwesterreligion, die in Menschenverachtung und Gewalttätigkeit ihrem jüngsten Verwandten in nichts nachstehen.

Kommentare:

  1. Gelegentlich habe ich das Gefühl, als ob Mutter Natur noch ein bischen experimentieren sollte, bevor sie derartigen Abschaum in die Welt setzt.

    AntwortenLöschen
  2. Durch geknallt, echt! Da fällt mir doch gleich Berlin Alexanderplatz ein!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir auch.

      Zufällig bezieht der heute erscheinende Artikel diesen "Zufall" mit ein. :-)

      Löschen
  3. die Hirnlose Hillary Clinton und ihre NeoCons Sprecherin Nulent (ehefrau von Kagan) machen sich inzwischen Sorgen wegen den Terroristen auch in Syrien. Dümmer wie eine tode Kakerlake, denn sowas muss man vorher bedenken, aber die Amerikaner lernen Nichts aus der Geschichte.

    AntwortenLöschen
  4. Was solls: Kopf Abschneider und Terroristen, sind Partner der NATO, der Amerikaner: siehe Kosovo, wo es ja auch genügend abgeschnittene Köpfe der UCK Terroristen gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @navy

      Du als unser Balkanspezialist kannst wahrscheinlich nur noch darüber müde lächeln.
      Und dennoch spürt man Deine berechtigte Wut über diese Verbrecher.

      In Jugoslawien inklusive dem Kosovo waren neben der UCK doch auch schon von der NATO gesteuerte islamistische Terroristen eingesetzt. Das vergessen wir nicht.

      Löschen