Freitag, 11. Januar 2019

Becks-Brauerei im Kampf gegen "Naddsies"

Bier wird bekanntlich in braunen Flaschen abgefüllt, weil es lichtempfindlich ist. Die Bremer Brauerei Becks füllt ihr Bier traditionell in grünen Flaschen ab. Grüne Flaschen schützen Bier nicht vor Qualitätsverlust durch Lichteinstrahlung. So weit die Sachlage.

Die Anspielung der Bremer Brauerei richtet sich zweifellos gegen alles, was in bessermenschlichen und linksextremen Kreisen als "Nazi", Rechtspopulist" und dergleichen mehr diffamiert wird.

Ich werde zukünftig möglichst jede Einrichtung meiden, die Becks-Plürre verkauft. Und es würde mich nicht wundern, wenn sich der eine oder andere auch anderweitig gegen die Becks-Kampagne zur Wehr setzen würde. Möglichkeiten gibt es da viele. So ist damit zu rechnen, dass besonders Gewiefte im Supermarkt die ein oder andere Becksflasche mit Hilfe eines Flaschenöffners öffnen könnten, so dass der Kasten aufgrund dessen von potentiellen Käufern stehen gelassen wird. Das ist zwar nicht die feine englische Art, aber wundern täte es mir, wie gesagt, nicht.

Kommentare:

  1. Findest du wirklich, daß die Beschädigung von Lebensmitteln zu Propagandazwecken in Ordnung ist?
    Bist du überhaupt ein Deutscher?

    AntwortenLöschen
  2. Der Alman stiftet zu Verbrechen an.

    AntwortenLöschen