Samstag, 19. Mai 2012

'Alles Schall und Rauch' behauptet: "Donna Summer starb wegen toxischen 9/11 Staub"

"Donna Summer starb wegen toxischen 9/11 Staub" behauptet die Netzseite "Alles Schall und Rauch".
Das war für mich Anlass genug, auf die Schnelle einen Kommentar zu verfassen, den ich unter'm entsprechenden "Alles Schall und Rauch"- Artikel veröffentlicht haben wollte.

Da es bisweilen vorkommt, dass "Freeman" - der Macher von "Alles Schall und Rauch" - gewisse Kommentare nicht veröffentlicht und somit das betreibt, was er anderen vorwirft, hatte ich mich ein weiteres Mal auf seine Netzseite begeben, um nachzuschauen, ob mein bescheidener Kommentar der Zensur geopfert wurde oder auch nicht.
Da ich feststellen musste, dass zwischenzeitlich Kommentare veröffentlicht wurden, die zeitlich betrachtet nach meinem Kommentar verfasst wurden, kann ich davon ausgehen, dass mein Kommentar (wieder einmal) nicht veröffentlicht werden soll.

Deshalb nutze ich die Möglichkeit, meinen Kommentar an dieser Stelle zu veröffentlichen.
Allein schon deshalb, um der Netzgemeinde aufzuzeigen, was von gewissen "freien Medien" unter Meinungsfreiheit verstanden wird und zudem den Anspruch besitzt, zensiert zu werden.

Hier mein Kommentar:
Die Annahme, der Lungenkrebs bei Donna Summer wäre dem 9/11- Staub geschuldet, ist nichts als Spekulation.
Diese 63jährige Frau war Raucherin und lebte in einer von Abgasen und Feinstaub verseuchten Stadt. Sie benutzte permanent chemische Gase (Desinfektionsmittel) und lebte - das geht daraus hervor - in panischer Angst.
Krebs kann viele Ursachen haben und allein schon diese Sachverhalte sprechen jeder für sich als möglicher Auslöser.
Ich denke, es ist nicht gut, wenn man sich bei aller berechtigten 9/11- Kritik auf aus der Luft gegriffene - weil nicht nachweisbare - Spekulationen bezieht.

Kommentare:

  1. Hallo Lux,
    dass bei ASR nur Kommentare veröffentlicht werden, die den Betreiber in den Himmel lob en, ist mir auch schon aufgefallen. Von mir wurde auch ein Kommentar nicht veröffentlicht. Auch persönliche Anfragen per Mail werden nicht beantwortet. Wenn man dann noch in Betracht zieht, wie demagogisch die Artikel geschrieben sind, ist m.M.n. höchste Vorsicht geboten.
    Ich lese hier gelehentlich mit und habe schon interessante Sachen gefunden. Danke.
    Freigeist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist nichteinmal die Kack...von Freeman (ASR)wert...
      Du satananbeter....
      sagt ein Muslim!!!
      SELAM an die aufgewachte Menschheit!!

      Löschen
    2. @aslan

      War das jetzt ein Beitrag in der Kategorie "Kulturbereicherung"?

      Hierbei teile ich garantiert nicht die Meinung diesbezüglicher Geistesgestörter.

      Satansanbeter?
      Wer Abraham, Moses, Jesus und Mohamed anbetet, muss uns nicht darüber belehren.
      In deren Namen wurde noch nirgends das Dunkle beleuchtet.
      Wissen war schon immer der Feind des Glaubens.
      Und wo ein Lichtbringer als "Satan" bezeichnet wird, da zeugt es nur von einen der unterbeleuchteten Subjekte, die einer Kultur entstammen, die zwar diverse verwirrte Propheten hervorbrachte, aber noch keinen Philosophen...

      Löschen